Zum Inhalt springen

TEXTE fürs SPRECHEN schreiben, gefüge der rede

es kommt in jedem fall darauf an, redeinhalt und –form in einklang zu bringen. oftmals ist die aufgabe weit gefasst, dann muss das redethema scharf umrissen werden; es darf nicht zu weit, aber auch nicht falsch akzentuiert werden.

vergewissern Sie sich bereits bei der vorbereitung der rede, vor welcher hörerschaft Sie sprechen. Sie müssen sich ja aufs publikum einstellen und dürfen es weder unter- noch überfordern.

je grösser die hörerschaft, desto einfacher muss die diktion sein. die masse reagiert leichter auf gemütsbewegungen als auf feine argumente.

 

Share
Published inpraktische rethorik

Kommentare sind geschlossen.