Zum Inhalt springen

Schlagwort: Martin Luther

TEXTE fürs SPRECHEN schreiben, beschränkung

„das geheimnis zu langweilen besteht darin, alles zu sagen“ (Voltaire). in einem vortrag wird man ein thema nie ganz erschöpfen können. beschränken Sie sich daher auf die wichtigsten/ spannendsten aspekte. es wäre schade, wenn es heisst: „wir haben den anfang deiner rede vergessen und darum das ende nicht verstanden.“ oder: „der vortrag begann um acht; als ich um elf auf die uhr sah, war es halb neun…“

„wenn du vernimmst, dass die leute am liebsten und emsigsten zuhören, so beschliesse deine predigt alsbald. so hast du auf eine andere zeit wieder zuhörer“ (Martin Luther).

Share