Zum Inhalt springen

hellrote hortensie

2020 arbeitete Crauss bereits in einer unterrichtseinheit über grossstädte mit schülern und schülerinnen der achten klassen des schlossgymnasiums benrath zusammen. der dichter verfertigte poesiefilme zu den texten der jugendlichen.

dieses jahr liefs umgekehrt: die neuner nahmen sich Crauss’ gedicht hellrote hortensie, dachten über farben und gefühle nach – und erstellten posiefilme dazu. die besten vier finden sich in Crauss’ playlist auf youtube.

Bianca & Melina haben wahnsinns zeichnungen zu Crauss’ gedicht angefertigt und sich Kian Kavian als sprecher geholt, der das poem sehr akzentuiert vorträgt.

Toske & Melis liefern spannende eigene bilder zum gedicht mit viel rotem rot. Nele & Clara bringen sehr viel energie mit und setzen auch mit einer eigenen bildauswahl super kreischig geil um, was Crauss in dem gedicht bewegt hat.

Noah & André wirken mit einer dezidiert sachlichen computerstimme dem Crauss’schen kitschüberschwang entgegen. das gelingt, weil es einerseits lustig ist, andererseits aber das bewusst übertriebene des gedichts nicht verleugnet, sondern in einen psychedelischen wirbel saugt, aus dem wir besser gelaunt wieder austreten. vielen dank für die zusammenarbeit!

Share
Published inpoetisiert euch!

Kommentare sind geschlossen.