jetzt ist es heraus, Steffen Dürre hat es in seiner anmoderation des TXTfests rostock am 26.05.2018 verraten: „Crauss ist der waschbrettbauch der deutschen lyrik!“ anlass der grossen lesebühne war das erscheinen der # 14 der WAS/WEISZ AUF SCHWARZ. Crauss ist in der „zeitschrift für alternative fiktionen“ vertreten mit einem text über Patti Smith, ihre generationsnichte Friederike Mayröcker, Thomas Böhme und Allen Ginsberg. alles in allem eine klasse strandlektüre …

 

WAS ist eine klasse STRANDLEKTÜRE

„wie kam das zustande? wir hatten gemeinsam gegessen, genossen, lieblinge, und sassen lesend beisammen. froh war ich, dass nicht eingetreten war, was ich befürchtet hatte. ich tat dir gut, auch wenn du das nie so gesagt hättest. patti smith, sagtest du, ist eine ausgesprochene cola trinkerin …“

WASS #14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.