Oktober 2 2016

MEIN DURSTIGES WORT gegen die flüchtige liebe

elif verlagder niederrheinische, von Dincer Gücyeter befeuerte  elif verlag hat seine dritte jahresanthologie soeben herausgebracht. lyrik lebt! durstiges wort gegen die flüchtige liebe präsentiert gedichte ua. von Stefan Heuer, Stan Lafleur, Mario Osterland, Dominik Dombrowski, Konstantin Ames und der grossartigen Safiye Can.


Crauss hat neben einem gedicht über Konstantin Kavafis (nach smyrna, bereits erschienen in BUNTE SOCKEN TRAGEN) und einem eifersuchtspoem (von dir) eine Macbeth-bearbeitung beigetragen. „tang, alg, elodeen, / froschgebisse rissen die recken wie drachen / in die tiefe“ heisst es in 1|2.


eine ausführliche besprechung des büchleins mit Crauss-lob hat Timo Brandt auf fixpoetry besorgt.

Juni 13 2016

Crauss & Kai im Mai

Crauss&Kai
Artgerëcht KunstWertSchätzeη
steht als unregelmäszige studentische veranstaltungsreihe in siegen für ein programm zwischen buntem abend mit bastelworkshop und avantgardistischer kunst in allen sparten.
nicht zum erstenmal, aber zum erstenmal gemeinsam sind Crauss & Kai-Fred Burkett am 24.05.2016 beim kunstwertschätzen aufgetreten. eine grossartige kleine show, bei der die beiden allen möglichen haustieren und verflossenen oder garnicht erst dazu gewordenen liebhabern nachgetrauert haben (Tobias weiss, was gemeint ist!). bei minute sieben verwandelt sich Crauss in Dusty Springfield, bei minute acht dann in Knstantinos Kavafis – während Kai sich die ganze zeit über treu bleibt…

Crauss&Kai