August 24 2015

detail|kunst|sporen 2

mara schimmelbilddas projekt badstrasse außer haus eröffnete kürzlich die vorerst letzte ausstellung in der bedürfnisanstalt am siegener obergraben, worüber Sarah Stöcker für die siegener zeitung einen interessierten artikel schrieb, in dem auch die irritierten blicke der passanten angesprochen wurden, die sich nicht vorstellen konnten, dass in einer öffentlichen toilettenanlage ein empfang stattfand. peter klanghandlungnachdem Peter Strickmann (saarbrücken) seine urinal-installation aktiviert sowie eine klanghandlung mit improvisiertem instrumentarium vorgenommen und Mara Genschel (stuttgart) den schaukasten der sz mit durch pilzkulturen versetzten mini-ausschnitten des blatts nachgestellt hatte, staunten beteiligte wie gäste nicht schlecht: wie auf zuruf tauchte der wagen eines sachverständigen für schimmelpilzbefall im obergraben auf, hielt allerdings auf abstand, wohlmöglich im wissen, dass kunst, zumal sie sich wie pilze oft ’sporadisch‘ verbreitet, ein weitaus gefährlicherer gegner sein kann als simpler schimmel.

schimmelpilz auto

 

die ausstellung jedenfalls entwickelt sich weiter und ist jeden donnerstag 19:30 bis 22:00 sowie samstags 13-16 uhr zu besichtigen, bevor am 26. september 2015 Peter Strickmann sich nochmals einem künstlergespräch stellt.  

Juli 24 2015

LAKRITZVERGIFTUNG: die erste auflage ist ausverkauft!

LAKRITZVERGIFTUNGauch wenn die zweite, erweiterte auflage noch in arbeit ist: die ersten 500 exemplare der LAKRITZVERGIFTUNG sind bis auf wenige, beim autor erhältliche restexemplare ausverkauft. wow!
es ist ja durchaus nicht der normalfall, dass gedichtbüchern nach angemessener zeit ein nachdruck widerfährt, sie also nicht nur ihre leser finden, sondern diese die poesie auch fleissig weiterempfehlen. selbst aus funk und fernsehen bekannte dichter sind in dieser hinsicht nicht verwöhnt. umso erfreulicher also, geradezu aufregend, dass bald die zweite charge mit juicy transversions kommt und noch mehr schwarzes gift in umlauf bringt.
und es war ein grosser spass, gemeinsam mit den beiden übersetzern Claude Pruvot und Joachim Jung, die eigens aus nordfrankreich bzw. norditalien angereist waren, eine dreisprachige LAKRITZVERGIFTUNG anzurühren. die bude, das heisst: die vom kunstprojekt badstrasse außer haus kuratierte bedürfnisanstalt im siegener obergraben war voll und es hiess am abend des 16. juli 2015 gleichsam: „mein kopf ist ein nachtklub“.
Crauss in da klo-house
übrigens: die bedürfnisanstalt zeigt noch bis 26. september kunst in der historischen toilettenanlage. schaut doch beispielsweise am 20.08. vorbei, wenn Mara Genschel aus stuttgart und Peter Strickmann aus saarbrücken text und klang installieren! ein genaues programm gibts hier