September 11 2015

völkerwanderung

Aus der den Medien hören wir ständig von Asylbewerbern, sicheren Drittstaaten, Balkanflüchtlingen und Problemen in und um die Unterkünfte. Doch was ist unser Asylrecht überhaupt? Wie läuft ein Asylverfahren ab und warum ist die Problematik gerade jetzt so aktuell? Welche Gründe gibt es, woher kommen die Flüchtlinge und welche Rechte haben sie? […] Wenn die Flüchtlinge in Deutschland angekommen sind, stehen Behörden und Freiwillige diversen Problemen gegenüber, sowohl in den Erstunterkünften als auch in den Flüchtlingsheimen. Welche Schwierigkeiten dies sind und welche Lösungen es an unterschiedlichen Stellen [auch in der Region Siegen-Wittgenstein] gibt, …

… war thema eines hörenswerten vortrags am 10.09.2015 von Kati im hackspace siegen:

September 11 2015

befreundete dienste

manche bezeichnen sie als verschwörungstheoretikerin, andere als gründlich recherchierend und ihre thesen zur desinformation der bevölkerung durch regierungsorgane als begründete vermutungen. ichselbst bin nicht sicher, was ich von Gaby Webers arbeit halten soll, finde es aber interessant, dass mich gerade zu einer zeit, in der weitere schlampereien bezugs nsu-affäre bekannt werden, über einen umweg eine mail der journalistin erreicht, in der sie um aufmerksamkeit für ihre klage wirbt:

ich hatte ja schon zweimal gegen den BND geklagt (1992 wegen der strategischen Kontrolle und 2008 wegen Aktenfreigabe seiner Eichmann-Akten), jetzt also ein drittes Mal: Ich hatte letztes Jahr beim BND Akteneinsicht in deren Akten zu beantragt, die sich mit der argentinischen Militärdiktatur (1976 bis 83) befassen. Der BND hatte immer schon einen Residenten an der Deutschen Botschaft in Buenos Aires, dessen Aufgabe es ist, gute Beziehungen zu den „befreundeten Diensten“ zu unterhalten. Konkret heißt das: der BND ging bei den Folterern ein und aus. Der BND hat meinen Antrag auf umfassende Akteneinsicht abgelehnt, mein Anwalt hat für mich beim Bundesverwaltungsgericht Leipzig Klage eingereicht. Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir helfen würdet, Öffentlichkeit dazu herzustellen. Es geht einfach nicht an, dass die Geheimdienste das Bundesarchivgesetz, das von einer grundsätzlichen Aktenoffenlegung ab 30 Jahre ausgeht, mit Taschenspielertricks umgeht. Hier muss ein Grundsatzurteil her.

Ansonsten laufen die Verfahren gegen das Bundesarchiv wegen Untätigkeit (Bundesverfassungsgericht) und gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz wegen Akteneinsicht vor dem VerwG Köln. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Mein Film „Desinformation – ein Lehrstück über die gewünschte Geschichte“ hat bei YouTube ziemlich viele Klicks erhalten, der CCC hat ihn auf seinem Camp gezeigt. Das war eine sehr schöne Erfahrung. Leider sitzen die Verantwortlichen das Thema aus, d.h. der NDR äußert sich einfach nicht dazu. So kann man natürlich auch auf Kritik reagieren. Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr den Film in Eurer Umgebung bekannt machen würdet

 

September 7 2015

“______“ / LAND

Baruthder photokünstler Marc Baruth erforscht in seiner neuen Arbeit “______“ / LAND aspekte der landschaftsphotographie und digitaler bildmanipulation. basierend auf alten s/w-photos aus familienalben werden landschaften in den fokus gerückt, die vormals lediglich kulisse waren. die Spuren des dagewesenen sind noch sichtbar, leerstellen auffällig. wie verändert sich ein bild, wenn man es seiner ursprünglichen intention „beraubt“? eine unheimliche schönheit geht von den monochromen aufnahmen von wäldern, wiesen, häusern und seen aus, die ihr geheimnis nicht gleich preisgeben.

Baruth3Marc Baruth macht ein buch daraus mit etwa 52 seiten, ca. 20 farbigen abbildungen, festem einband in 25 x 21 cm und einem text von Rudolf Scheutle, jedes exemplar mit einem signierten und nummerierten abzug, gedruckt bei seltmann & söhne.

allerdings ist hilfe notwendig. damit das werk realität wird, müssen noch ca. 4.000,- EUR her. deshalb wird zur subskription angeboten bis 23.09.2015: 1 signiertes und nummeriertes exemplar mit einer der vier abgebildeten sondereditionen und namentlicher erwähnung in der danksagung des buchs für 89,90 EUR. danach, bis zum 11.10.2015 – wie oben – für 119,80 EUR. ab mitte november soll das buch für 149,80 EUR in den handel.

wer sich nicht sicher ist, geht in die Art Galerie Siegen. Helga Oberkalkofen vom 15.11.15 bis 09.01.16 Baruths: „______“/LAND in der Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 in der siegener innenstadt.